Pfeil nach oben

Lassen Sie sich ins vogtländische Auerbach locken!

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Stadtradeln im Städteverbund Göltzschtal

Die Göltzschtalkommunen Rodewisch, Auerbach/Vogtl., Ellefeld und Falkenstein/Vogtl. treten vom 19. August bis zum 8. September 2024 gemeinsam für Radförderung und bessere Lebensqualität in die Pedale. Jeder Teilnehmer, egal ob beruflich oder privat – Hauptsache auf zwei Rädern, kann am diesjährigen Stadtradeln teilnehmen, indem er sich in der kostenfreien STADTRADELN-App für seine Kommune registriert. Dabei können die Radkilometer eines jeden oder auch gemeinsam im Team getrackt werden. Das Mitmachen lohnt sich, denn es winken attraktive Preise und Auszeichnungen.

Der Städteverbund Göltzschtal arbeitet derzeit an einem Radverkehrskonzept, zudem die Aktion des gemeinsamen Stadtradelns auch einen wichtigen Beitrag hinsichtlich der Daten- und Streckenkenntnisse liefert und Antworten über verkehrsplanerische wichtige Fragen gibt: „Wo sind wann wie viele Radler unterwegs, wo gerät der Verkehrsfluss ins Stocken, wo sind Wartezeiten an Ampeln unverhältnismäßig lang?“ Dabei gilt die Sicherheit als oberste Prämisse. Bürgerinnen und Bürger der Kommunen können Gefahrenstellen und Mängel über die Meldeplattform RADar! anzeigen, die Sie auf Ihren Wegen entdecken und damit gleichzeitig die Verwaltungen auf störende und gefährliche Stellen im Radwegeverlauf hinweisen.

Im September wird es dann eine Bürgerbeteiligung zum Radverkehrskonzept geben, in welcher die Ergebnisse der bisherigen Arbeit ausgewertet und diskutiert werden dürfen.

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen